Hier finden Sie Holzspezialisten,

die Qualität auf den Punkt bringen.

  • Materialtrends: Holz in natürlicher Optik mit Oberflächen-Struktur +++ stark gemaserter Marmor +++
    Chrom, Edelstahl, Messing +++ Leder +++ Samt stark im Kommen +++ Foto: ©Klöpfer/NetzwerkHolz
  • Holztrends: Stark gemaserte Hölzer für Tische und Schränke +++ massive Hölzer +++ Stammware und
    Table Tops +++ Dauertrend Eiche +++ Buche dreidimensional strukturiert +++ Foto: ©Klöpfer/NetzwerkHolz
  • Möbeltrends: Bequeme und wohnliche Outdoor-Möbel sind ein Mega-Trend +++ multifunktionale
    Hybridmöbel +++ feine Materialstärken +++ wertige Solitärmöbel +++ Foto: ©Klöpfer/NetzwerkHolz
  • Formtrends: Alles ist möglich +++ Dreieck, Kreis, Viereck und Freie Formen +++ kombinierbar in einem
    einzigen Möbel +++ Möbel im Bauhaus-Stil +++ Foto: ©Klöpfer/NetzwerkHolz

imm cologne 2019: Holz bleibt ganz oben auf der Trendskala

Lassen Sie sich inspirieren von den neuesten Wohn- und Einrichtungsideen und den wichtigsten Entwicklungen in den Bereichen Möbel und Innenausbau, wie sie jetzt auf der internationalen Möbelmesse in Köln vorgestellt wurden! Für Sie vor Ort waren wieder die NetzwerkHolz Trendscouts – aktive NetzwerkHolz Mitglieder, die unter der Leitung von Hannes Bäuerle, Inhaber von Deutschlands größter Materialagentur für Profis raumPROBE, besonders interessante Aussteller besuchten. Die neuesten Tendenzen und Designs, Werkstoffe, Materialkombinationen und deren Funktionen: für Sie zusammengefasst im NetzwerkHolz Trend-Telegramm imm cologne 2019

Trends und Neuigkeiten. Und die schönsten Arbeiten unserer Kunden.